Babymassage

Image JuJu1.png

"Berührt, gestreichelt und massiert werden, das ist Nahrung für das Kind.

Nahrung die genauso wichtig ist wie Mineralien Vitamine und Proteine.

Nahrung die Liebe ist." 

Frédérick Leboyer. Sanfte Hände

Als frischgebackene Mami und/oder Papi möchtest du einen Babymassage- Kurs nach IAIM* besuchen?... Da bist du richtig!

Ich begleite dich und zeige dir in 5 Lektionen wie du durch respektvolle Berührung in engen Bindung mit deinem Baby kommen kannst. 

Baby lernt durch liebevolle Berührung sich zu entspannen, stärkt seinen Körperbewusstsein, lernt in Interaktion mit dir auf einer hohe Qualität zu sein, sein Gefühl vom Respektiertwerden wächst, es kann besser einschlafen, die Blähungen und Koliken werden gelindert.

Sie erleben zusammen qualitativ hochwertige Momente, und können die wieder zu Hause aufrufen, und weiter üben.

Als Eltern wird das Gefühl kompetent für sein Baby zu sein gestärkt, sowie die Verbundenheit und das Vertrauen zueinander. Du lernst deinem Baby besser zu kennen, du nimmst dir eine Auszeit im Alltag und kannst dich noch mit anderen Teilnehmern austauschen.

Mein Angebot:

- 5 Lektionen in der Gruppe

Dauer  jeweils ca. 60 Minuten für einmalig 200chf (inkl. ein Öl und Unterlagen)

Adresse: Im Chorb, 8462 Rheinau

- 5 Lektionen Privatkurs bei dir zu Hause

Dauer jeweils ca. 60 Minuten für einmalig 300chf (inkl. ein Öl und Unterlagen)

*IAIM: Internationalen Verein für Babymassage (international Association for Infant- Massage)

Was Eltern aus meinen Kurse sagen:

"Ich habe gelernt, besser auf mein Baby einzugehen"

"die Babymassage fördert die Bindung und Beziehung zwischen Eltern und Kind"

"Ich achte öfter auf seine Mimik und Gestik, um zu verstehen, ob ihm etwas zusagt oder nicht"

" Babymassage? unbedingt ausprobieren, es ist für Mutter/Vater UND Baby eine schöne Erfahrung"

" die Babymassage hilft der Verdauung hervorragend"

"Babymassage ist eine sehr gute Möglichkeit ruhiger zu sein"

"Es ist eine sehr gute Möglichkeit, qualitative Zeit mit unserem Baby verbringen zu können"

7 Mars 2013 010.jpg